Heiligenstockschule Grundschule mit Förderstufe
HeiligenstockschuleGrundschule mit Förderstufe 

Schulprofil

Kurzprofil der Heiligenstockschule

Gründung: 1965

Schülerzahl:
402 Schülerinnen und Schüler internationaler Herkunft

Klassen:
14 Grundschulklassen und vier Förderstufenklassen (Klasse 5/6) und eine Intensivklasse

Lehrer:
35 Lehrkräfte für die Klassen 1 bis 6, Klassenlehrerprinzip

Die Heiligenstockschule ist eine Schule für alle Kinder

  • Seit 1987, gemeinsamer Unterricht, nun Inklusion: Derzeit lernen 28 Kinder mit Beeinträchtigungen in fast allen Klassen im Jahrgang.
  • In der Förderstufe lernen alle Kinder gemeinsam bis zum Ende der 6. Klasse. In den Hauptfächern Mathematik und Englisch wird binnendifferenziert unterrichtet.
  • Seit 2003, Projekt des Hessischen Kultusministeriums “Förderung von hochbegabten Kindern”
    (2. bis 4. Klassen erhalten parallel zum Regelunterricht klassenübergreifende Kurse in Deutsch und Mathematik)
  • Rechtschreibwerkstatt (fördert 1x pro Woche Kinder mit Lese-Recht-schreibschwächen)
  • Leseförderung (Antolin-Projekt für Grundschulklassen)
  • Schulbibliothek (täglich ehrenamtlich von Müttern betreut, mit Hilfe des Fördervereins und Schulelternbeirats mit Büchern ausgestattet, jährlicher Bedarf ca. 1000 Euro)
  • Eine Förderstunde für den Lesebereich pro Klassenstufe
  • Mathematikwerkstatt, unterstützt Kinder, die unter einer Rechenschwäche leiden
  • Deutsch als Zweitsprache-Unterricht, fördert die deutsche Sprache für Kinder mit Migrationshintergrund
  • Intensivklasse für Kinder nicht deutscher Herkunft, die in unsere Schule kommen und die deutsche Sprache nicht oder nicht ausreichend beherrschen.

Besondere Angebote der Schule

  • Schulsozialarbeit, seit 2008. Die Schulsozialarbeit bietet einen anderen Zugang zu Schülerinnen und Schülern, die wegen vielfältiger Probleme, den Schulalltag weder im Lern- und Leistungsbereich noch im Bereich des sozialen Miteinanders alleine bewältigen. Zunehmend gibt es auch in den Grundschulklassen den Bedarf ein „Sozialkompetenztraining“ durchzuführen.
  • Ganztägige Betreuung: Kinder der Klassen 1 bis 6 haben die Möglichkeit in verschiedenen Zeitmodulen (mit oder ohne Mittagessen) die außerschulische Betreuung zu besuchen.
  • Vielfältige Arbeitsgemeinschaften
  • Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule
  • Lernzeiten in der Förderstufe
  • Zusätzliche Angebote in Musik (Schulchor) und Sport (Psychomotorik, für Kinder mit Koordinations- und Wahrnehmungsproblemen)
  • Schule und Gesundheit, wir fördern die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Pausenspielangebote und die tägliche Bewegungszeit gehören zum Schulkonzept.
  • Alle Klassen sind mit rückenfreundlichen, ergonomischen und höhenverstellbaren Stühlen ausgestattet. 
    Wir ergänzen den Arbeitsplatz der Kinder mit höhenverstellbaren Tischen bzw. flexiblen Dreieckstischen (flexibles Kassenzimmer). So ist eine gesündere Arbeitsweise möglich
Bildungsserver

Termine

Montag, 17.04.18 bis Mittwoch, 19.04.18:

Anmeldezeitraum für die neuen Erstklässler 2018/2019

 

Donnerstag, 26.04.18:

Girl's/Boy's Day für die 5. und 6. Klassen

 

bis Freitag, 27.04.18:

Androhung der Nichtversetzung

 

Dienstag, 01.05.18:

Feiertag - kein Unterricht - keine Betreuung

 

Donnerstag, 03.05.18:

Schulfotograf - 4. und 6. Klassen

Hier finden Sie uns

Heiligenstockschule
Königsberger Weg 29

65719 Hofheim
 

 

Kontakt

Tel: 06192 932060

Fax: 06192 932066

Mail:

poststelle@heiligenstock.hofheim.schulverwaltung.hessen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Interner Bereich | Impressum | © Heiligenstockschule 2016

Anrufen

E-Mail

Anfahrt